Kuchen

Zitronen-Blechkuchen

von am 29. September 2013

Zutaten für 1 Backblech:

  • 350g Mehl
  • 320g Zucker
  • 320g Margarine
  • 6 Eier
  • 1 Packung Vanille-Zucker
  • 1 TL Zitronenaroma
  • 3 TL Backbulver
  • 300g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft
  • bunte Streusel oder andere Deko nach belieben

Hier das Familienrezept für Zitronen-Blechkuchen, der schnell gemacht ist und super-locker wird. Passt als Mitbringel genau so gut wie für den Kindergeburtstag.

Butter, Zucker, Vanillezucker und das Zitronenaroma werden gut mit einander vermengt, dass ein zähe Masse entsteht. Anschließend werden die Eier mit dem Mehl und dem Backpulver untergehoben und alles mit dem Mixer für mehrere Minuten gut miteinander verrührt. Der Teig für den Zitronen-Blechkuchen darf keine Klumpen mehr bilden, sondern muss eine zähe glatte Masse werden.

Nun ein Backblech mit Backpapier belegen und den Kuchenteig auf das Backblech geben und glatt verteilen. Ab dann damit in den Backofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten. Sobald der Teig leicht braun wird, die Temperatur etwas herabdrehen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Dann den Puderzucker mit etwas Zitronensaft vermengen und die Glasur über den Kuchen geben. Solange diese noch feucht ist, Streusel oder andere Deko über den Kuchen geben. Fertig ist der Zitronen-Blechkuchen.

weiterlesen

Desserts

Himbeer-Löffelbiskuit-Dessert

von am 4. September 2013

Zutaten für 4 Personen:

  • 9 Löffelbiskuit
  • 400g frische Himbeeren
  • 500g Jogurt
  • etwas brauner Zucker

So macht ihr ein schnelles und super leckeres Himbeer-Löffelbiskuit-Dessert: Pro Glas werden 2 Löffelbiskuit in einem Glas in grobe Brocken zerbröselt. Anschließend etwas Joghurt darüber geben, so dass eine abgeschlossene Schicht innerhalb des Glas entsteht. Nun eine Schicht der frischen Himbeeren auf den Jogurt geben. Darüber wieder eine Schicht Jogurt.

Nun einen halben Teelöffel braunen Zucker auf den Jogurt geben, einige Himbeeren als Garnitur darüber geben und feinen Löffelbiskuit-Staub über die Himbeeren geben. Fertig ist ein ebenso einfaches wie leckeres Himbeer-Löffelbiskuit-Dessert.

weiterlesen

Gemüse

Eier in Senfsoße

von am 1. September 2013

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 600g Kartoffeln
  • 6 Eier
  • 4 EL Senf
  • 5 EL Mehl
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 75g Butter
  • Salz, Pfeffer

Ein einfaches und sehr traditionelles sind sicher Eier in Senfsoße. Dazu als erstes aus dem Mehl und der Butter eine Mehlschwitze hergestellen, diese wird dann mit der Gemüsebrühe abgelöscht. Anschließend den Senf unterrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer noch etwas nachwürzen.

Parallel können die Kartoffeln und die Eier hart gekocht werden. Die Eier dann schälen und mit in die weiter warm gehaltene Senfsoße geben. Sobald die Kartoffeln fertig sind, wird alles zusammen serviert. Fertig sind schnell und einfach lecker zubereitete Eier in Senfsoße.

weiterlesen