Fleisch | Gemüse

Pizza-Muffins

5. Oktober 2013

Zutaten für 12 Pizza-Muffins:

  • 1 fertiger Pizzateig inkl. Tomatensoße
  • Belag nach Belieben (z.B. Salami, Schinken, Thunfisch, Oliven, Paprika)
  • Streukäse
  • Pizzagewürz

An Material braucht ihr für dieses Rezept ein Muffinblech und Papier-Muffinformen.

Zuerst wird der fertige Pizzateig ausgerollt und dünn gerollt, so dass eine quadratische Form entsteht. Anschließend in 12 gleich große Quadrate teilen. Die einzelnen Teigstücke werden nun jeweils in eine Muffin-Papierform gegeben und anschließend in die Muffin-Form gegeben.

Die Belag-Zutaten für die Pizza-Muffins werden nun klein geschnitten und die Pizza-Muffins nach und nach vorsichtig belegt. Dazu kann es ggf. notwendig sein, dass die Muffins noch einmal ein Stück aus der Form gezogen werden müssen, damit Belag auch unten ankommt.

Anschließend etwas Pizaagewürz auf die Muffins streuen und alles mit Käse bestreuen. Danach dürfen die noch rohen Pizza-Muffins in den Backofen. Die genaue Temperatur und Dauer bitte dem fertigen Pizzateig entnehmen.

Die Muffins schmecken sowohl warm als auch kalt mega-lecker und sind immer ein besonderer Hingucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*