Gemüse

Humus-Pasta

von am 9. Juni 2017

Humus-Pasta-Zutaten für 2-3 Personen:

  • 300g Spaghetti
  • 200g Humus
  • 10-15 schwarze Oliven (ohne Kern)
  • 1 gelbe Paprika
  • 100g Cocktail-Tomaten
  • Parmesan nach Belieben
  • Salz
  • Olivenöl

Dieses Rezept für Humus-Pasta ist so einfach – ihr werdet euch wundern, in wie wenig Zeit ihr ein so leckeres Gericht zaubern könnt. Kümmert euch zuerst um die Pasta: kocht die Spaghetti nach der Anleitung auf der Verpackung gar. Parallel schneidet ihr die Paprika in grobe Würfel und gebt sie zusammen mit den Cocktail-Tomaten in eine Pfanne, in der ihr schon einen Schuss Olivenöl erhitzt habt. Gart das Gemüse so ein wenig an.

Sobald die Pasta fertig ist, schöpft ihr in eine große Schüssel eine halbe Suppenkelle des Nudelwassers ab. Gießt die Pasta dann in ein Sieb und gebt sie mit in die Schüssel zu dem abgeschöpften Wasser. Vermischt die Spaghetti nun mit dem Humus und dem Wasser. Portionsweise verteilt ihr die Nudeln dann auf die Teller, gebt das angebratene Gemüse, die schwarzen Oliven sowie den Parmesan auf die Humus-Pasta. Und schon habt ihr einfaches, aber super-leckeres Gericht auf dem Tisch!

Lasst euch die Humus-Pasta schmecken!

weiterlesen

Gemüse

Selbst gemachtes Rucolapesto

von am 4. Juli 2013

Zutaten für 4 Personen:

  • 125g Rucola
  • 75g Pinienkerne
  • 40g Parmesan
  • 2 Zehen Knoblauch
  • etwas Salz
  • Olivenöl

So macht ihr schnell und ohne große Mühle ein leckeres Rucolapesto: Die Pinienkerne rösten, den Knoblauch klein hacken und alle Zutaten anschließend in einem hohem Gefäß vermengen. Anschließend mit einem Pürierstab alles zu einer Masse verrühren und langsam etwas Olivenöl zugeben. Aufhören, wenn eine pesto-zähe Masse zustande kommt. Fertig ist das leckere Rucolapesto. Statt dem Rucola könnt ihr natürlich auch anderes Grünzeug, wie zum Beispiel Basilikum nehmen, schmeckt mindestens genauso lecker.

Besonders lecker schmeckt es zu Vollkornnudeln. Unbedingt das Pesto im Kühlschrank aufbewahren und schnell verzehren.

weiterlesen